„DANKE ihr lieben Hände“

Mit meinen Mädels mache ich vor dem Schlafengehen fast jeden Abend eine „Danke ihr lieben Hände“ Reise – uns tut das unheimlich gut. Es ist keine klassische Traumreise oder Entspannungsübung, sondern eine Kombination daraus zusammen mit ein wenig Achtsamkeitsübung und Dankbarkeitsübung. Probier es doch auch einfach mal aus….

HILFT BEI:

  • unruhigem Geist (Überdrehtheit, Gedankenkreisel, etc)
  • unruhigem Körper (zappelige Beinen, hin und her wälzen, …)
  • negativen Gefühlen (Unzufriedenheit, Frustration, Agression, Angst)
  • geringem Selbstwertgefühl
  • geringem Körperbewusstsein

WIE?

  • lässt Körper und Geist zur Ruhe kommen
  • erdet uns
  • fördert bewusstes Atmen
  • lässt uns Anspannungen spüren und lösen
  • hilft negative Gefühle abzugeben/loszulassen
  • lässt uns Dankbar sein für den Tag
  • lässt uns Dankbar sein für den eigenen Körper
  • fördert eine positive Grundeinstellung
  • fördert die Achtsamkeit im Umgang mit dem Körper

Hier könnt ihr ganz bald unsere „DankeihrliebenHände“Reise herunterladen oder einfach mal reinhören:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s